top of page

Sa., 24. Sept.

|

Stützpunkt Roland Naudin Bouzey

Spur von Bouzey 8,2 km D+ 100 m

Naturrennen, das auf dem Gelände von Bouzey und im Wald von Olima von der Roland Naudin-Basis, der Stadtgemeinde Epinal in Zusammenarbeit mit ES Thaon Athlétisme organisiert wird. "Handisport"-Anmeldungen werden entgegengenommen.

Anmeldungen sind geschlossen
Siehe andere Veranstaltungen
Spur von Bouzey 8,2 km D+ 100 m
Spur von Bouzey 8,2 km D+ 100 m

Heure et lieu

24. Sept. 2022, 18:00

Stützpunkt Roland Naudin Bouzey, Bouzey, 88390 Sanchey, Frankreich

Participants

À propos de l'événement

TRAIL de BOUZEY – VORSCHRIFTEN & LÄUFERCHARTA 2021

A/TRAIL DE BOUZEY REGELN 25. SEPTEMBER 2021

Veranstalter:

Der TRAIL DE BOUZEY wird von der Gemeinde der Agglomeration von Épinal auf den Einrichtungen der Base de Loisirs Roland Naudin und dem Standort Bouzey in Partnerschaft organisiert

mit dem Leichtathletikverein FFA ESTHAON.

Dieses Reglement gilt für alle Veranstaltungen des Trail de Bouzey.

Es ist ein Naturlauf in Halbautonomie, offen für Lizenznehmer und Nicht-Lizenznehmer aller Nationalitäten, deren Alter den Kriterien: Kategorien/Distanzen der FFA entspricht.

Anmeldungen:

Die Registrierung öffnet am 15. August 2021.

Die Anmeldung erfolgt über die Website (https://courirvosges.com) mit sicherer Zahlung per Kreditkarte oder per Post an folgende Adresse: Trail de Bouzey

Gemeinde der Agglomeration von Épinal. 4 rue Louis Meyer - 88190 Golbey.

Kinderrennen ohne Zeitmessung (sportliches Erwachen, Küken, Jüngste, Minimal): kostenlose Anmeldung

Rennen auf Zeit: bezahlte und begrenzte Anmeldungen

Maximal 300 Teilnehmer für den 8,2 km Trail Court: Anmeldung 6 €

Maximal 200 Teilnehmer für den 18,5 km langen Nocturne Trail Solo oder Staffel: Anmeldung 10 € Solo und 2 x 6 € Staffel.

‐ Online-Anmeldungen werden am Freitag, den 24. September 2021 um 23:59 Uhr im Rahmen der verfügbaren Plätze geschlossen.

‐ Anmeldungen per Mail werden am Donnerstag, 23. September 2021 um 12 Uhr im Rahmen der verfügbaren Plätze geschlossen.

Mit der Anmeldung geht jeder Läufer persönlich folgende Verpflichtungen ein:

Ich erkläre, dass ich die Regeln und die Ethik des Rennens wirklich zur Kenntnis genommen habe.

Ich verstehe und stimme den in diesen Regeln festgelegten Teilnahmebedingungen zu.

Ich verpflichte mich, die Regeln in allen Punkten einzuhalten.

Ich erkläre, dass ich mich nach den medizinischen Kontraindikationen erkundigt habe, die mich betreffen könnten, und entbinde daher die Organisation von allen medizinischen Problemen, die möglicherweise auftreten

während der Prüfung durch Fahrlässigkeit meinerseits auftreten.

Bitte beachten Sie: Um Ihre Startnummer zu erhalten, müssen Sie der Organisation bei der Abholung der Startnummer entweder eine Lizenz oder ein ärztliches Attest (siehe Absatz unten) vorlegen.

Ärztliches Attest und Lizenz:

Für die Zeitläufe über 8,2 km und 18,5 km am Samstag, 25. September 2021 werden zugelassen:

‐ die Vorlage einer von der FFA ausgestellten Athlé Compétition, Athlé Entreprise, Athlé Running Lizenz oder eines von der FFA ausgestellten und ausgefüllten „Pass' J'aime Courir“.

Arzt, gültig am Tag der Veranstaltung, (Achtung: andere Konzessionen der FFA

(Gesundheit, Aufsicht und Entdeckung werden nicht akzeptiert) oder eine am Tag der Veranstaltung gültige Sportlizenz, an der alle erscheinen müssen

bedeutet, die Nichtkontraindikation für die Ausübung von Sport im Wettkampf, Leichtathletik im Wettkampf oder Laufen im Wettkampf und ausgestellt von einem der

folgende Verbände:

Föderation der Verteidigungsvereine (FCD)

Französischer Verband für angepasste Sportarten (FFSA)

Französischer Handsportverband (FFH)

Nationaler Polizeisportverband (FSPN)

Sportverband der ASPTT

Sport- und Kulturverband Frankreichs (FSCF)

Sport- und Turnverband der Arbeit (FSGT)

Französische Union der weltlichen Werke des Sportunterrichts (UFOLEP)

Oder eine Fotokopie einer ärztlichen Bescheinigung über das Fehlen von Kontraindikationen für die Ausübung von Sport im Wettkampf oder Leichtathletik im Wettkampf oder Laufen

im Wettbewerb seit weniger als einem Jahr am Tag des Wettbewerbs.

Kein anderes Dokument kann akzeptiert werden, um den Besitz des ärztlichen Zeugnisses zu belegen.

In jedem Fall muss die Fotokopie der Lizenz oder des ärztlichen Attests der Organisation zum Zeitpunkt der Abholung der Startnummer vorgelegt werden (falls dies nicht zum Zeitpunkt der Registrierung vorgelegt wurde).

Registrierung), andernfalls kann ohne diese Belege keine Startnummer ausgestellt werden.

Erlaubnis der Eltern:

Für junge Rassen: sportliches Erwachen – Küken – Jüngste – minimal, die Unterschrift des Reglements dient als Nachweis, dass die Eltern das Reglement gelesen haben

der Veranstaltung und akzeptieren alle Geschäftsbedingungen ohne Vorbehalt oder Einschränkung. Wenn Sie die Abrechnung nicht akzeptiert haben, werden Sie aufgefordert, das Formular auszufüllen

elterliche Erlaubnis.

Rennen ohne Zeitangabe:

Kinder, die zwischen 2012 und 2014 geboren sind, können am E-TRAIL-Event nur über eine Distanz von weniger als 800 m teilnehmen.

Kinder der Jahrgänge 2010 und 2011 können am MINI‐TRAIL Event nur über eine Distanz von weniger als 1500m teilnehmen.

Benjamins Jahrgang 2008 und 2009 können am MINI‐TRAIL Event nur über eine Distanz von weniger als 1500 m x 2 Runden: 3 km teilnehmen.

Minimes der Jahrgänge 2006 und 2007 können nur am MINI-TRAIL-Event über eine Distanz von weniger als 1500 m x 3 Runden: 4,5 km teilnehmen.

Rennen auf Zeit:

Kadetten der Jahrgänge 2004 und 2005 können nur an den 8,2 km und in der Staffel an den 18,5 km teilnehmen

Junioren der Jahrgänge 2002 und 2003 können an beiden Rennen teilnehmen.

Hoffnungen, die zwischen 2001 und 1999 geboren sind, können an beiden Rennen teilnehmen.

Senioren der Jahrgänge 1987 bis 1998 können an beiden Läufen teilnehmen.

Masters 0 bis 10 Jahrgang 1986 und älter können an beiden Rennen teilnehmen.

NB: Canicrosses werden nicht akzeptiert (bei allen Rennen).

Eintrittspreise:

Alle Verpflichtungen sind persönlich, fest und endgültig und können aus keinem Grund erstattet werden, außer:

Unfall und Krankheit, die durch ein ärztliches Attest über Untauglichkeit/Tod begründet sind.

Berufliche Einschränkungen.

Streik im öffentlichen Nahverkehr.

Um eine Rückerstattung zu erhalten, muss ein Nachweis (Tod, Arbeit, Streik) oder eine Bescheinigung (Krankheit, Unfall) an folgende Adresse gesendet werden: Gemeinschaft

d'Agglomeration d'Épinal, 4 rue Louis Meyer ‐ 88190 Golbey

Lätzchenentzug:

Bitte beachten Sie - die Startnummer wird den Läufern gegeben:

‐ entweder durch Vorlage einer Kopie eines Zertifikats oder einer Lizenz oder über die Registrierungsplattform esthaon.athle.com

‐ oder spätestens am Renntag bei der Startnummernausgabe abgeben.

Die Startnummernausgabe findet an der Base de Loisirs Roland Naudin in Bouzey zu den angegebenen Zeiten statt:

Samstag, 25. September ab 16.00 Uhr für die 18,5 km und 8,2 km Trail-Rennen und bis ½ Stunde vor dem Rennen.

Möglichkeit der Startnummernausgabe am Donnerstag, den 23. September und Freitag, den 24. September, von 14.00 bis 17.00 Uhr, vorausgesetzt, dass Sie sich vor Dienstag, dem 21. September, um 20.00 Uhr anmelden.

Reise :

Es ist ein Naturlauf zu Fuß in Halbautonomie.

Zwei Wanderwege: rund um den Lac de Bouzey angelegt.

Jugendrennen: Rund um den Lac de Bouzey markierte Strecken.

Alle Abfahrten finden in der Nähe des Lac de Bouzey statt, 200 m von der Basis Roland Naudin entfernt.

Die Ankunft der jungen Rassen findet in der Nähe des Sees von Bouzey statt.

Die Ankunft der 8,2 km und 18,5 km Trails erfolgt an der Basis Roland NAUDIN.

E-Trail-Rennen – sportliches Erwachen auf einer 800-m-Schleife um den Bouzey-See

Mini – Trail-Rennen, Küken, Jüngste, Minimal auf einer 1500-m-Schleife um den Bouzey-See.

Kurze Loipe von 8,2 km mit 100 Höhenmetern.

Nachtloipe von 18,5 km mit 270 Höhenmetern.

Staffel auf der Nachtloipe:

Die Staffel findet in der Nähe des Campingplatzes auf dem Bauernhof statt, indem ein Armband vom ersten Läufer zum zweiten Läufer ausgetauscht wird

Beim Abholen der Startnummer erhalten Sie eine Anweisung, zum Staffelbereich zu gehen und zum Ziel zurückzukehren

Adresse der Relaiszone: in der Nähe der Adresse: 1634 route de Bouzey, 88390 RENAUVOID.

Adresse der Ziellinie: 454 rue des Pins - Base de Loisirs Roland Naudin, 88390 CHAUMOUSEY

Zeiten für Samstag, 25. September 2021:

E‐Trail: Sportlicher Aufbruchslauf über 800m: Abfahrt um 16:00 Uhr

Mini‐Trail: Rennen für Küken, Jüngste und Jüngste auf der/den 1500 m Schleife(n): Abfahrt um 16.30 Uhr.

Trail Court: 8,2 km: Abfahrt 18:00 Uhr / voraussichtliche Ankunft der ersten 18:35 Uhr

Abfahrt entweder gemeinsam, oder per Welle von 6 Läufern (je nach gesundheitlichen Einschränkungen) jede Minute erste Abfahrt um 18:00 Uhr)

Nachtloipe: 18,5 km Solo oder Staffel: Abfahrt 19:30 Uhr / Voraussichtliche Ankunft der ersten 20:45 Uhr

Abfahrt entweder gemeinsam oder in Wellen von 6 Läufern (je nach gesundheitlichen Einschränkungen) im Minutentakt (erste Abfahrt um 19:30 Uhr)

Lieferungen:

Auf dem Campingplatz à la ferme 1634 route de Bouzey, 88390 Renauvoid für die 2 Rennen.

18,5 km: 1 Verpflegungspunkt auf halber Strecke (Wasser, Trockenfrüchte etc.)

8,2 km: 1 Verpflegungsstelle auf halber Strecke (Wasser, Trockenfrüchte etc.)

Zutritt zu den Verpflegungsposten haben nur Läufer, die eine gut sichtbare und ordnungsgemäß geprüfte Startnummer tragen.

Lichtversorgung: klares Wasser, süße und salzige Speisen

Versorgungsankunft: Lichtversorgung (wie oben) + Obst

Die Lieferung kann je nach gesundheitlichen Einschränkungen geändert werden

Jeder Fahrer, der den Kurs verunreinigt, wird disqualifiziert.

Mülltonnen sind in großer Zahl an jeder Verpflegungsstation aufgestellt und müssen benutzt werden.

Individuelle Hilfeleistung ist nur 20 Meter vor und 20 Meter nach den Verpflegungsstellen erlaubt. Außerhalb dieser Bereiche ist es ohne weiteres verboten

Begleitung im Rennen.

Auszeichnung:

Die Markierung erfolgt mit fluoreszierendem Band in Höhe, Meilensteinen, Markierungen auf dem Boden an Kreuzungen und Zeichen für Richtungsänderungen.

Die maximale Entfernung zwischen zwei Baken beträgt 100 m. Wenn jenseits dieser Entfernung keine Markierung in Sicht ist, drehen Sie um.

Verkehr :

Die Läufer müssen auf den Strecken, die Teile der Gemeindestraße nehmen oder diese überqueren, die Landverkehrsordnung und die Straßenverkehrsordnung als Fußgänger respektieren.

Empfohlenes Material:

Die 2 Veranstaltungen des Trail de Bouzey sind Rennen, die halbautonom stattfinden.

Teilautonomie ist definiert als die Fähigkeit, zwischen zwei Versorgungspunkten autonom zu sein, sowohl in Bezug auf Lebensmittel als auch auf Ausrüstung.

Kleidung und Sicherheit, die es insbesondere ermöglichen, sich an auftretende oder vorhersehbare Probleme anzupassen (schlechtes Wetter, körperliche Probleme, Verletzungen usw.).

Ausrüstung :

Die erforderliche Ausrüstung entspricht den von der FFA herausgegebenen administrativen und technischen Loipen-spezifischen Regeln.

Pflichtausrüstung:

Stirnlampe für den nächtlichen Trail de Bouzey (Abfahrt 19:30 Uhr)

Persönlicher Pokal für 2 Erwachsenenrennen: Short Trail, halbnächtlicher Solo Trail und Staffel.

Empfohlenes Material:

Mobiltelefon, mit voreingestellter Nummer (Notruf: 06 63 42 04 69)

Organisation: 06 06 50 32 43 oder 06 76 28 26 30

Wasservorrat mindestens 0,50 Liter.

Wasserdichte winddichte Jacke bei schlechtem Wetter ‐ Whistle

Auf dem Trail de Bouzey sind Stöcke erlaubt. Wenn Sie Stöcke mitnehmen, gilt dies für die gesamte Dauer des Rennens. Es ist verboten, ohne Stöcke zu gehen und zu gehen

sich unterwegs erholen.

Wenn die Rennzentrale nicht erreichbar ist, können Sie die Organisationen direkt anrufen (insbesondere, wenn Sie sich in einer Zone „nur für Notfälle“ befinden): 112

Aufgeben:

Im Falle eines Abbruchs muss der Teilnehmer seine Startnummer benachrichtigen und zurückgeben:

‐ An den Tankstellenverantwortlichen

‐ In der Zeitschleuse im Ziel

‐ telefonisch Organisationsnummer hinzufügen: 06 06 50 32 43 oder 06 76 28 26 30

Er gilt nicht mehr als Teilnehmer des Trail de Bouzey und unterliegt daher nicht mehr der Verantwortung des Veranstalters.

Es liegt an ihm, das Ziel aus eigener Kraft zu erreichen.

Ergebnisse, Auszeichnungen:

Die Podestplätze für die E-Trail- und Mini-Trail-Rennen, sportliches Erwachen, Küken, Jüngste, Minimale: werden am Ende des Rennens auf der Ziellinie gemacht.

Herausforderung Schule:

1 Pokal für die Schule mit der höchsten Teilnehmerzahl bei den 2 Kinderläufen um 17:15 Uhr im Freizeitzentrum Roland Naudin.

Prolog der VE Inter‐company Performance Challenge: Keine Trophäe, Einstufung in die üblichen Kategorien (Lesen Sie die Vereinbarung zwischen dem CAE und dem VE, die bestimmt

die Teilnahmebedingungen der Challenger auf dem Trail von 18,5 km im Duo)

Übergabe weiterer Auszeichnungen:

Siegerehrung für den Trail Court 8,2 km ab 20:00 Uhr

Die Siegerehrung für den Solo Nocturne Trail und die 18,5 km Staffel findet ab 22:30 Uhr statt

Für den 8,2 km kurzen Trail:

Die ersten 3 Männer und Frauen jedes Scratch-Rennens werden mit einem Pokal belohnt

Belohnung für den ersten Mann und die erste Frau der unten genannten Kategorien.

5 Kategorien: Cadet – Junior (2005 bis 2002), Espoir – Senior (2001 bis 1987), Master 0 ‐ 1 (1986 bis 1977), Master 2 ‐ 3 (1976 bis 1967) und Master 4 and more (1966 bis 1930) ‐Handsport

Für die Nachtloipe in Staffel 18,5 km:

Herren-, Damen- und gemischter First Team Cup

Für die 18,5 km Solo-Nachtloipe:

Die ersten 3 Männer und Frauen jedes Scratch-Rennens werden mit einem Pokal belohnt

Belohnung für den ersten Mann und die erste Frau der unten genannten Kategorien.

5 Kategorien: Junior ‐ Espoir (2003 bis 1999), Senior (1998 bis 1987), Master 0 ‐1 (1986 bis 1977), Master 2 ‐ 3 (1976 bis 1967) und Master 4 and more (1966 bis 1930)

Die Rangliste wird spätestens am nächsten Tag auf der Website des Clubs (esthaon.athle.com) – auf https://www.courirvosges.fr – auf den folgenden Websites verfügbar sein

innerhalb von 7 Tagen und auf der Website des Veranstalters (agglo‐epinal.fr)

Versicherung :

Haftpflicht: Der Veranstalter schließt für die Dauer der Veranstaltung eine Haftpflichtversicherung ab.

Diese Haftpflichtversicherung garantiert die Vermögensfolgen ihrer Haftung, der ihrer Mitarbeiter und der Teilnehmer.

Personenunfall: Jeder Teilnehmer muss im Besitz einer Personenversicherung sein. Die Teilnahme an den Trail de Bouzey-Rennen erfolgt unter

die volle Verantwortung der Läufer, unter Verzicht auf jegliche Regressansprüche gegen die Organisatoren, unabhängig vom erlittenen oder verursachten Schaden. Konkurrenten geben auf

Rechte gegenüber den Veranstaltern ausdrücklich geltend zu machen.

Jury:

Eine offizielle Jury wird ernannt. Seine Entscheidungsbefugnis ist unanfechtbar. Der Präsident der Jury ist der Rennleiter, er trifft die endgültige Entscheidung nach dem Rennen

Beratungsgespräch.

Bildrechte:

Jeder Teilnehmer ermächtigt ausdrücklich die Organisatoren des Trail de Bouzey sowie deren Rechtsnachfolger wie Partner und Medien, Standbilder bzw

audiovisuelle Medien, auf denen er erscheinen könnte, aufgenommen anlässlich seiner Teilnahme am Trail de Bouzey, auf allen Medien, einschließlich Werbeunterlagen und/oder

Werbung, weltweit und für den längsten gesetzlich vorgesehenen Zeitraum, geltende Verordnungen, Verträge, einschließlich etwaiger Verlängerungen

auf diese Dauer erfolgen könnte.

Datenschutzgesetz:

Gemäß dem Datenschutzgesetz und der Freiheit vom 6. Januar 1978 hat jeder Teilnehmer ein Recht auf Auskunft und Berichtigung der ihn betreffenden personenbezogenen Daten.

Teilnahmebedingungen:

Die Teilnahme an den Trail de Bouzey-Rennen unterliegt der vollen Verantwortung der Läufer und nicht gegenüber den Organisatoren, ungeachtet des Schadens mit Verzichtserklärung

auf jeden plötzlichen oder gelegentlichen Rückgriff.

Die Teilnehmer verzichten ausdrücklich darauf, irgendwelche Rechte gegenüber den Veranstaltern geltend zu machen. Die Teilnehmer verpflichten sich, keine rechtlichen Schritte gegen die Veranstalter einzuleiten

und für alle Vorfälle, die sich aus ihrer Teilnahme an dieser Veranstaltung ergeben können.

Jede Verpflichtung ist fest und endgültig, sie impliziert die vollständige Annahme der Verordnung.

Gesundheitliche Präventionsmaßnahmen gegen Doping:

Der Veranstalter weist die Teilnehmer auf die Einhaltung der Regeln der sportlichen Integrität und der Sportethik, insbesondere der Dopingbekämpfung, hin.

Strafe - Disqualifikation:

Zur Durchsetzung der Regeln sind die auf der Strecke anwesenden Streckenposten sowie die Postenleiter der verschiedenen Checkpoints und Tankstellen befugt

und bei Nichteinhaltung unverzüglich (*) eine Strafe gemäß folgendem Text zu verhängen:

Regelverstoß, Strafe (*Disqualifikation)

Abfallwerfen (freiwillige Handlung) durch einen Wettkämpfer oder ein Mitglied seines Gefolges: Zeitstrafe von 10 Minuten

Missachtung von Personen (Organisation oder Läufer): sofortige Disqualifikation

Versäumnis, einer Person in Schwierigkeiten zu helfen: sofortige Disqualifikation

Startnummer nicht sichtbar: Zeitstrafe von 10 Minuten

Weigerung, einer Anweisung der Rennleitung, eines Rennleiters, eines Arztes oder eines Ersthelfers Folge zu leisten: sofortige Disqualifikation

Jeder andere Regelverstoß wird von der Rennjury bestraft.

Änderung der Regeln:

Diese Regeln können jederzeit und ohne Vorankündigung vom Organisationsteam bis zum Tag des Rennens geändert werden.

Jede neue Version der Vorschriften wird auf der Website der Veranstaltung veröffentlicht.

Änderung, Stornierung:

Die Organisation behält sich das Recht vor, die Veranstaltung im Falle höherer Gewalt (Schlechtwetter etc.) zu verschieben oder abzusagen, falls die Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt abgesagt werden sollte

schwerwiegend oder aus einem Grund, der sich der Kontrolle der Organisation entzieht, kann keine Rückerstattung der Registrierungsgebühren vorgenommen und keine Entschädigung erhalten werden.

Die Organisation behält sich auch das Recht vor, die Veranstaltung aus finanziellen oder anderen Gründen, die ihren Bestand gefährden, abzusagen.

B/ CHARTER DER LÄUFER – VERPFLICHTUNG NACH COVID-19 – BOUZEY TRAIL 25. SEPTEMBER 2021 (Quelle FFA-Gesundheitsempfehlungen vom 21.7.2020)

Verpflichtung bei Registrierung auf: https://www.courirvosges.com/

Beachten Sie, dass die Teilnahme an jeder Veranstaltung unter strikter Einhaltung der von der Regierung übermittelten Gesundheitsvorschriften und unserer Werte erfolgen muss

Umwelt, als Läufer der Veranstaltung: TRAIL DE BOUZEY vom 25. September 2021 verpflichte ich mich dazu

1/ Respektieren Sie die geltenden Barrieregesten, insbesondere in geschlossenen, halboffenen oder dicht besiedelten Räumen während der Veranstaltung (Tragen einer Maske,

Händewaschen, physische Distanzierung).

2/ Halten Sie sich strikt an die Rennregeln und die von der Organisation getroffenen Maßnahmen zur Minimierung von Gesundheitsrisiken:

> Tragen einer Maske im Startbereich, die ich während des Rennens bei mir trage und nach dem Zieleinlauf in der Linie der Ausgangsstrecke wieder aufsetze

> Laufen Sie unter größtmöglicher Einhaltung der geltenden sozialen Distanzierung mit den anderen Teilnehmern und nutzen Sie die gesamte Breite der Fahrbahn

> Nicht auf den Boden spucken

> Putze meine Nase in einem Einwegtaschentuch, das ich in einen Mülleimer werfe

> Werfen Sie keine Abfälle auf öffentliche Straßen

> Respektieren und hinterlassen Sie öffentliche Plätze sauber

> Ausgestattet sein und meinen eigenen Flüssigkeitsvorratsbehälter (Wasserbeutel, Wasserflasche, Flachmann, Flasche, Becher usw.) verwenden, …

3/ Treten Sie nicht in physischen Kontakt mit anderen Teilnehmern.

4/ Verstehen Sie, dass ich durch die Teilnahme an der Veranstaltung an einer Versammlung von Menschen teilnehme, die möglicherweise die Ausbreitung der Coronavirus-Epidemie verursachen, wenn

die Barrieremaßnahmen werden nicht von allen angewendet.

5/ Akzeptieren Sie durch die Teilnahme an der Veranstaltung, dass dieses Gesundheitsrisiko für die am stärksten gefährdeten Personen (über 65 Jahre, Träger einer chronischen Krankheit, Frauen

schwanger).

6/ Wenn ich mich in den Wochen und Monaten vor dem Rennen mit Covid-19 vorgestellt habe, konsultieren Sie vor meiner Teilnahme einen Arzt, um herauszufinden, ob die Praxis der Anstrengungen angemessen ist

intensiv und meine Teilnahme am Wettkampf ist möglich, insbesondere bei den Rennen mit großen Unebenheiten und erst recht in der Höhe.

7/ Laufen Sie nicht, wenn ich seit weniger als 14 Tagen Symptome von Covid‐19 habe

8/ Zeigen Sie gute Staatsbürgerschaft, indem Sie sich verpflichten, den Covid-19-Referenten der Organisation im Falle einer Krankheitserklärung nach dem Rennen zu informieren.

9/ Wenn möglich herunterladen und in der Anwendung „StopCovid“ registrieren, bevor ich zur Veranstaltung komme.

10/ Wählen Sie Veranstaltungen in der Nähe Ihres Wohnortes, die wenig Reisen und Transport erfordern.

C/ CHARTA DER LÄUFER FÜR DIE UMWELT – TRAIL DE BOUZEY 25. SEPTEMBER 2021

Verfassungsgesetz Nr. 2005-205 vom 1. März 2005 in Bezug auf die Umweltcharta (JORF Nr. 0051 vom 2. März 2005 Seite 3697)

In Anbetracht:

Dass natürliche Ressourcen und Gleichgewichte die Entstehung der Menschheit bedingt haben; dass die Zukunft und die Existenz der Menschheit untrennbar mit ihrer Umwelt verbunden sind

natürlich; dass die Umwelt das gemeinsame Erbe der Menschen ist; dass der Mensch einen zunehmenden Einfluss auf die Lebensbedingungen und auf seine eigene Evolution ausübt

;Dass die biologische Vielfalt, die menschliche Entwicklung und der Fortschritt menschlicher Gesellschaften von bestimmten Konsum- oder Produktionsweisen beeinflusst werden

die übermäßige Ausbeutung natürlicher Ressourcen Dass die Erhaltung der Umwelt genauso angestrebt werden muss wie die anderen grundlegenden Interessen der Nation

;Dass zur Sicherstellung einer nachhaltigen Entwicklung die Entscheidungen zur Befriedigung der Bedürfnisse der Gegenwart die Fähigkeiten künftiger Generationen nicht gefährden dürfen und

andere Völker zur Befriedigung ihrer eigenen Bedürfnisse,

ERKLÄRUNGEN: Artikel 2. Jeder hat die Pflicht, sich an der Erhaltung und Verbesserung der Umwelt zu beteiligen. Artikel 3. Jede Person muss unter den Bedingungen

gesetzlich festgelegten Umweltschäden verhindern oder, falls dies nicht möglich ist, deren Folgen begrenzen. Artikel 4. Jeder muss seinen Beitrag leisten

Entschädigung für die dadurch verursachten Umweltschäden unter den gesetzlich festgelegten Bedingungen.

Durch die Einhaltung aller Artikel und insbesondere der Artikel 2-3-4 des Verfassungsgesetzes in Bezug auf die Umwelt verpflichten sich die Läufer des Trail de Bouzey:

‐ Bleiben Sie auf dem Trail de Bouzey.

‐ Werfen Sie nichts in den Wald und in die Natur, benutzen Sie die Mülltonnen in der Nähe der Flaggen.

‐ Um zum Trail de Bouzey zu gelangen, fördern Sie Fahrgemeinschaften und sanften Transport (Fahrrad / Mountainbike) (unbewachter Fahrradparkplatz auf dem Gelände des Freizeitzentrums

Roland Naudin)

‐ Verwenden Sie einen persönlichen Mehrwegbecher.

Programme


  • 5 Stunden

    Trail de Bouzey

    Base Roland Naudin

Inscription 1

  • Spur von Bouzey 8,2 km

    Kategorien: Jahrgang 2005 und früher

    6,00 €
    Verkauf beendet

Gesamtsumme

0,00 €

Partager cet événement

bottom of page